Call for Papers

ESE-Kongress 2009

Drahtlos mit WiFi, Bluetooth, NFC & Co. ( Vortrag )

Referent: Andre Schmitz , Green Hills Software
Vortragsreihe: Implementierung
Zeit: 09. Dezember 16:45

Zielgruppe

Entwicklung, keine speziellen Vorkenntnisse

Themenbereiche

Implementierung

Kurzfassung

Embedded Systeme müssen in vielen Fällen mit der Aussenwelt kommunizieren, zum Beispiel um kontrolliert zu werden, um Ihre Messergebnisse mitzuteilen oder einfach weil es Ihre Bestimmung ist eine Kommunikation zu realisieren. Historisch findet diese Kommunikation meistens kabelgebunden statt, also z.B. via CAN, Ethernet, USB oder RS232. Bei modernen Geräten geht die Tendenz aber immer mehr in Richtung von drahtlosen Verbindungen, wie zum Beispiel WiFi, Bluetooth oder NFC. Die zugrundeliegenden Technologien haben unterschiedliche Eigenschaften in Bezug auf Reichweite, Datenraten und Mobilität. Dieser Vortrag soll einen Überblick über verschiedene Technologien im Bereich der drahtlosen Kommunikation geben und deren Umsetzung in Software mithilfe von Protokollen und Stacks darstellen. Abschließend werden für die verschiedenen Technologien beispielhaft Anwendungsszenarien im Embedded Bereich skizziert.

Nutzen und Besonderheiten

Wie soll das tragbare elektronische Terminal die Daten der Krankenakte mit dem zentralen Server des Krankenhauses austauschen? Über welche Art von Verbindung realisiert man am besten ein kontaktloses Zahlungsystem? Welches Protokoll macht Sinn bei der drahtlosen, bidirektionalen Übertragung von Audiodaten? Und wie bekomme ich die zugehörigen Protokolle nahtlos und zuverlässig in die Software meines Embedded Systems integriert ohne dass jemand die Vertrauenswürdigen Daten abhören kann? Dieser Vortrag versucht bei der Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen zu helfen.

Über den Referenten

Andre Schmitz, Dipl. Phys., ist seit 4 Jahren Field Applications Engineer bei Green Hills Software und betreut dort unter anderem den Bereich Echtzeitbetriebssysteme für Sicherheitskritische Anwendungen. In den zurückliegenden 12 Jahren als Embedded Software Entwickler sammelte er Erfahrung in den Bereichen System-On-Chip Programmierung für die Mobile Infrastruktur der dritten Generation, Entwicklung von Steuerungs- und Simulations-Systemen für Autonome Roboter und physikalische Messtechnik.