Call for Papers

ESE-Kongress 2009

Windows Embedded CE kompakt ( Vortrag )

Referent: Jochen Dieckfoß , Elektrobit Automotive GmbH
Vortragsreihe: Echtzeit & RTOS
Zeit: 10. Dezember 09:45

Zielgruppe

Entwicklung, keine speziellen Vorkenntnisse

Themenbereiche

Implementierung, Echtzeit/RTOS

Kurzfassung

Dieser Fachvortrag befasst sich mit Windows Embedded CE, im Besonderen mit der aktuellen Version Windows Embedded CE 6.0 R3. Diese wurde am 01.10.2009 veröffentlicht. Dazu geht der Vortrag der Frage nach was Windows Embedded CE eigentlich ist und in welchen Fällen der Einsatz von Windows Embedded CE in Frage kommt. Es wird ein Einblick in die Funktionalität und der Charakteristika des Betriebssystems genommen, dabei werden auch die Neuerungen in R3 hervorgehoben. Eine häufig gestellte Frage bezüglich Windows Embedded CE ist die Real-Time Fähigkeit. Anhand einer kurzen Erörterung der Definition von Real-Time gehe ich auf diese Frage ein und zeige wieso Windows Embedded CE diese, für Embedded Lösungen so wichtige Anforderung erfüllt. Anschließend wird auf die Entwicklung mit Windows Embedded CE eingegangen. Es werden Fragen der Entwicklungsumgebung, der Kernel- und Treiber-Entwicklung sowie die Erläuterung des Build Systems in Angriff genommen und beantwortet. Zum Schluss gebe ich noch ein Einblick in die Möglichkeiten das Real-Time Betriebssystem Windows Embedded CE zu Debuggen und zu Testen. Sind Sie neugierig geworden? Dann kommen Sie doch einfach am 10.12.2009 um 9:45 vorbei, ich freue mich auf Ihren Besuch.

Nutzen und Besonderheiten

Einsicht in das Windows Embedded CE 6.0 R2 Real-Time OS und Einblicke in Entwicklungskonzepte mit Windows Embedded CE 6.0 R2

Über den Referenten

Jochen Dieckfoß studierte „Computer Science“ an der Boston University und arbeitet seit 2004 mit Windows CE sowohl in der BSP/OAL- als auch in der Treiber- und Applikations-Entwicklung. Seit 2006 ist Jochen Microsoft zertifizierter Trainer für Windows CE. Seit 2008 „Microsoft Certified Technology Specialist“ (MCTS): „Windows Embedded CE 6.0 Developer“. Zuletzt wurde er 2009 von Microsoft als Trainer für Microsoft Auto 4.0 zertifiziert.