Call for Papers

ESE-Kongress 2009

Zeitgemäßes Design von M2M-Anwendungen ( Vortrag mit Tooldemo )

Referent: Klaus-Dieter Walter , SSV Software Systems GmbH
Vortragsreihe: Analyse & Design
Zeit: 09. Dezember 14:00

Zielgruppe

Entwicklung, Fortgeschrittene

Themenbereiche

Analyse & Design

Kurzfassung

Einführung und Übersicht: Was ist eine M2M-Anwendung? Was sind die wichtigsten Bausteine? Wie ist das Zusammenspiel dieser Bausteine? Welche Verfahren und Technologien kommen zum Einsatz (zum Beispiel: ISM-Funkverfahren und -protokolle im Nahbereich, IEEE 802.15.4, ZigBee, 6LoWPAN-basierte Adressierung, proprietäre Lösungen, Power Management/Energy Harvesting. GSM/GPRS, UMTS/HSPA – generell TCP/IP in Mobilfunknetzen, VPN-Tunnel. Datenbanken im Internet/Web Storage Access, Web-Portale, Skriptsprachen, Weboberflächen, Cloud Computing Services, Zugriffs-APIs. Webzugriff auf M2M-Datenbestände)? Beispiele zur Funktionsanalyse einzelner Lösungsbausteine bzw. Komponenten: Wie funktioniert ein drahtloses Sensornetzwerk? Wie werden GSM/GPRS- und UMTS/HSPA-Modems angesteuert? Welche Sicherheit bietet ein VPN? Wie kann man Sensordaten mit Hilfe einer Webanwendung bzw. eines Webservices im Internet speichern (Web Storage)? Wie werden im Internet gespeicherte Sensordaten visualisiert?

Nutzen und Besonderheiten

Der Beitrag liefert einen fundierten Einblick in die Entwicklung zeitgemäßer M2M-Anwendungen. Die typische Frage „Was ist das, wie funktioniert das und wofür braucht man das?“ wird vom Vortragenden definitiv beantwortet. Der Teilnehmer kann anschließend den Schwierigkeitsgrad eigener Entwicklungen und die dafür benötigten Fachkenntnisse, Hilfsmittel und Werkzeuge beurteilen, sowie geeignete Lösungsbausteine bewerten. Als Besonderheit des Beitrags kann die beispielhafte Funktionsanalyse ausgewählter Lösungsbausteine gewertet werden. Sie zeigt auf, dass sich zahlreiche M2M-Aufgabenstellungen mit einem relativ geringen eigenen Entwicklungsanteil lösen lassen, da in der IT-Welt bereits hochwertige und bestens getestete Lösungsbausteine zur Verfügung stehen. In diesem Zusammenhang wird deutlich, dass die sorgfältige Analyse geeigneter Bausteine die eigenen Entwicklungsvorhaben erheblich beschleunigen und die Qualität des Endprodukts deutlich verbessern kann.

Über den Referenten

Klaus-Dieter Walter ist als Business Development Manager und Mitglied der Geschäftsleitung für die SSV Software Systems GmbH in Hannover im Produktbereich „Embedded Systems“ tätig. Der Autor ist weiterhin durch zahlreiche Vorträge auf internationalen Veranstaltungen, Seminare, Workshops sowie Beiträge in Fachzeitschriften bekannt. Er hat bisher vier Fachbücher zu den Themenbereichen „Embedded Linux“, „Embedded Internet“ und „ARM-basierte Mikrocontroller“ veröffentlicht.