Call for Papers

ESE-Kongress 2009

Sind wir nicht alle ein wenig anders!? ( Vortrag )

Referent: Dipl.-Ing. Rudolf Eckmüller , Rudolf Eckmüller Consulting
Vortragsreihe: People & Team
Zeit: 09. Dezember 14:45

Zielgruppe

Management

Themenbereiche

Mensch & Team, Management sonstige Themen

Kurzfassung

Folgende Punkte finden Sie als Zuhörer/Zuseher/Beteiligten im aktiven Vortrag: • Wie lernen Sie sich selbst einzuschätzen? • Welcher Typ sind Sie und wie wirken Sie auf andere? • Mit welchen Menschen funktioniert es und mit welchen nicht – und warum? • Was heißt das für Sie o im Team o beim Kunden o in der Hierarchie • Was können Sie zur Optimierung des Miteinander selbst beitragen?

Nutzen und Besonderheiten

Projekte scheitern, Teams wollen sich nicht formen, Kundenbeziehungen leiden und die Führungskraft bekommt mit seinem Mitarbeiter ein Magengeschwür. Tägliche Situationen, die all zu häufig ignoriert werden oder mit allgemeinen Weißheiten, wie „Redet doch wie erwachsene Menschen miteinander!“, unter den Teppich gekehrt werden. Die meisten Menschen sind damit überfordert, sich selbst und ihr persönliches Umfeld und die resultierende Wechselwirkung zu erkennen und zielführende Schlüsse daraus abzuleiten. In diesem Vortrag werden Sie praxisorientierte Ansätze erleben, wie Sie mit der „Spezialität Mensch“ schneller und sicherer zum gemeinsamen Ziel kommen. Auf der Basis des DISG-Verhaltensprofils verstehen Sie die Unterschiede und den Nutzen verschiedener Verhaltenspräverenzen im Team und in Gruppen.

Über den Referenten

Berufsausbildung – Bundeswehroffizier – Ingenieur – Trainer / Coach – Lehrbeauftragter (HM): Das ist in Kurzform der berufliche Entwicklungsprozess von Dipl.-Ing. (FH) Rudolf Eckmüller. Heute unterstützt er die Führungskräfte in Unternehmen bei der erfolgreichen Bewältigung von Veränderungsprozessen als Coach und Begleiter. In Hochschulen und Ausbildungszentren der Hochschulen gibt er sein Wissen und vor allem seine Erfahrung aus der eigenen, praktischen Aktivität in der Wirtschaft weiter.