Call for Papers

ESE-Kongress 2009

Automatisieren mit Standardkomponenten ( Vortrag )

Referent: Dr. Markus Schleicher , infoteam Software GmbH
Vortragsreihe: Analyse & Design
Zeit: 09. Dezember 16:00

Zielgruppe

Entwicklung, Fortgeschrittene

Themenbereiche

Analyse & Design

Kurzfassung

Auch in der Automatisierung geht der Trend weg von proprietären Lösungen hin zur Verwendung von Standard-Komponenten. Am Beispiel eines realen Projektes „Steuerung einer Industriewaage“ wird gezeigt, wie der Einsatz von „fertiger Hardware“, und Software-Komponenten wie Windows CE, OPC und IEC61131-3 zu einem maßgeschneiderten System in der Automatisierung führen kann. Entscheidend für den Erfolg des Gesamtsystems ist aber auch, dass die Wünsche und Ziele des Benutzers berücksichtigt werden. Die gemachten Erfahrungen, ein Bedienterminal gemäß eines definierten Prozesses, des „Interaction Designs“ zu entwerfen, werden vorgestellt.

Nutzen und Besonderheiten

Verwendung fertiger Einzelkomponenten zu einem Gesamtsystem; Umsetzung von Benutzerzielen auf die Systembedienung

Über den Referenten

Projektleitung in vielen Projekten in der Automatisierung Leiter der Produktgruppe SmartPLC