Call for Papers

ESE-Kongress 2009

Effiziente Teamarbeit als Basis für den Projekterfolg ( Vortrag )

Referent: Siegfried Weigert , ibw Siegfried Weigert Industrieberatung
Vortragsreihe: People & Team
Zeit: 09. Dezember 16:00

Zielgruppe

Entwicklung, Management, keine speziellen Vorkenntnisse

Themenbereiche

Mensch & Team

Kurzfassung

Die Aufgabenstellungen in Projekten werden immer komplexer und erfordern oftmals eine Zusammenarbeit zwischen Experten mit verschiedenen Fachkenntnissen, vielfach auch über Firmengrenzen hinaus. Gleichzeitig wird der zu einer Realisierung zur Verfügung stehenden Zeitrahmen immer knapper, um möglichst vor den Wettbewerbern mit einer Lösung auf dem Markt sein zu können. Bei gleichbleibend knappen Ressourcen ist daher eine möglichst effiziente Teamarbeit ohne große Reibungsverluste von entscheidender Bedeutung für den Projekterfolg. Der Kurzvortrag mit Diskussionsmöglichkeit bietet dazu eine Einführung die für den Projekterfolg grundlegenden Themen : Zielsetzung, Organisation, Kommunikation, und „Mensch sein“ im Projekt. Schwerpunkt liegt dabei auf der praktischen Machbarkeit unter Berücksichtigung unserer menschlichen „Besonderheiten“ im Alltag.

Nutzen und Besonderheiten

„Effizienz heißt, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.“ Nach einer Einführung über die Grundvoraussetzungen effizienter Arbeit wird der Zuhörer für die speziellen Anforderungen in der Teamarbeit sensibilisiert. Er lernt dabei die Schlüsselfunktion der Kommunikation im Team kennen. Und wie er selbst dazu beitragen kann, eine positive Kommunikationskultur aufzubauen und zu fördern. Im Brennpunkt liegt dabei der „Faktor Mensch“ und wie sich dieser in der Praxis auf die Theorie auswirkt. Zielorientierte, in der Praxis bewährte Lösungsansätze runden den Vortrag ab. Mögliche Hilfsmittel und Unterstützungsmaßnahmen werden unter Kosten-/Nutzengesichtspunkten betrachtet. Anschließend besteht innerhalb des Zeitrahmens die Möglichkeit zu Fragen und zur Diskussion.

Über den Referenten

Dipl.-Ing. (Univ.) Siegfried Weigert startete als CAD/CAM-Trainer und Trainer-Ausbilder. Später war er für große, internationale Projekte auch in den USA, England und Finnland verantwortlich. Nach Positionen in Management und Geschäftsführung in der Elektronikbranche gründete er 2005 die ibw Siegfried Weigert Industrieberatung. Schwerpunkte des Geschäftes sind Technologie- und Prozessberatung, individuelle Managementkurse (insbesondere Teambuilding und Kommunikation) sowie Fachjournalismus.