Call for Papers

ESE-Kongress 2009: Die Referenten

Prof. Dr. Jörg Robra

Prof. Dr. Jörg Robra ist Professor a.D. für Software-Engineering und Wissensverarbeitung an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg. Nach seiner Promotion an der TH Darmstadt bis zu seiner Berufung im März 1982 war er acht Jahre lang Projekt- und Abteilungsleiter in der Entwicklung prozessorgesteuerter Kommunikationsgeräte und Vermittlungsanlagen bei der Firma TeKaDe (jetzt Alcatel-Lucent) in Nürnberg und dort maßgeblich an der Entwicklung der Echtzeit-Softwaretechnologie beteiligt.


Vorträge von Prof. Dr. Jörg Robra auf dem ESE-Kongress 2009.
Um mehr zu dem jeweiligen Vortrag zu erfahren, klicken Sie bitte auf den Titel.

Datum/Uhrzeit
Titel des Vortrages
09. Dezember 11:45 Zuverlässige Zustandsautomaten entwerfen